<img height="1" width="1" style="display:none" src="https://www.facebook.com/tr?id=741248806989280&amp;ev=PageView&amp;noscript=1">

- Aktualisiert am 18.11.22 -

grip-lines-vertical„Begeistern Sie Ihre Gäste!“ oder „Bieten Sie ihnen ein unvergessliches Erlebnis!“ — diese oder ähnliche Ratschläge hören Sie als Hotelier bestimmt zur Genüge. Konkrete Ideen dazu folgen selten.

Das wollen wir in diesem Artikel anders machen und haben fleißig Inspirationen von echten Hotels und Resorts gesammelt. Dazu haben wir die Angebote unserer SuitePad Kunden genauer unter die Lupe genommen und eine Reihe ausgefallener Services gefunden, die Gäste überraschen, verwöhnen oder zum Schmunzeln bringen. Die neun kuriosen, aber leicht umsetzbaren Extras, die uns am besten gefallen haben, finden Sie hier zusammengefasst.

Upselling & Gästeservice mit dem gewissen Extra

1. Hangover Breakfast

Wer es am Abend zuvor etwas übertrieben hat, darf sich in einem Berliner Designhotel über ein besonderes Katerfrühstück freuen. Die gelieferten Zigaretten, ein Kaffee und ein Wodka Shot setzen da an, wo die vorige Nacht aufgehört hat und erleichtern hoffentlich den Start in den Tag.

Regenponcho und Pfuetze

2. Schietwetter-Paket

Auch die schönste Stadt macht im Regen weniger Spaß. Doch ein Hotel in Hamburg hat mitgedacht und das Schietwetter-Paket geschnürt. Mit Poncho und Stadtplan ausgestattet, können Gäste einigermaßen trocken die Highlights abklappern. Danach wartet eine heiße Tasse Tee auf dem Zimmer, damit die unangenehme Kälte und Nässe schnell vergessen sind.

3. Intimacy Kit

Ein trendiges Hotel in London bietet Gästen die Möglichkeit, sich das Intimacy Kit aufs Zimmer zu bestellen. Ausgestattet mit Kondomen, Gleitgel und einer Auswahl an Zubehör, bietet die Box alles, was für lauschige Stunden nötig ist. Gerade in der kalten Jahreszeit dürfte dies bei Reisenden gut ankommen.

4. Playstation 5

In einem Münchner Hotel kommen Gaming-Fans auf ihre Kosten. Dort können sie sich die PS5 direkt aufs Zimmer bringen lassen, um auch auf Reisen nicht auf ihre Lieblingsspiele verzichten zu müssen.

Floating Breakfast im Pool

5. Floating Breakfast

Ein Boutique Hotel in Griechenland verspricht mit einem schwimmenden Frühstückstablett für den privaten Pool das ultimative Urlaubsfeeling. Gleichzeitig schafft es damit den perfekten Instagram-Moment, der alle Daheimgebliebenen neidisch macht.

6. Liebeserklärung

Für Gäste, die sich einen besonderen Aufenthalt zu zweit wünschen, ist das Angebot eines österreichischen Resorts das Tüpfelchen auf dem i. Wer hier die „Liebeserklärung“ bucht, bekommt zusätzlich zum romantischen Ambiente süßes Sushi aufs Zimmer, sowie eine kleine Überraschung.

7. Sushi Pizza

Dass es nicht immer ein besonderes Paket sein muss, um Gäste zu beeindrucken, zeigt ein Designhotel in Baden-Baden. Dort begeistert der Chefkoch mit seiner Sushi-Pizza, einer Kreation mit Tortilla, Thunfisch, Jalapeño und pikanter Yuzu-Trüffel-Mayonnaise. Damit wird jedes Room Service Dinner zum Highlight!

In-Room Boutique8. Luftballons im Zimmer

In einem Londoner Luxushotel können Gäste ihre Liebsten zu einem besonderen Anlass mit Ballon-Botschaften überraschen. Glückwünsche zum Geburtstag, Hochzeitstag und sogar Heiratsanträge können hier mit Ballons buchstabiert werden. Um die Sache abzurunden, gibt es dazu noch eine Flasche Champagner auf Eis, Pralinen, sowie Blumen und Kerzen.

9. In-Room Fashion Service

Damit der Look auch unterwegs immer stimmt, können sich Reisende in einem Boutique Hotel in Athen direkt im Zimmer von einem Stylisten beraten lassen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Kleidungsstücke aus der mobilen Boutique zu probieren und sofort zu kaufen.

3 Möglichkeiten, Ihre Extraleistungen effektiv zu bewerben

Welche dieser Extras können Sie in Ihrem Hotel so oder ähnlich umsetzen? Oder vielleicht haben Sie die oben genannten Angebote auf andere neue Ideen gebracht? Wenn Sie sich jetzt auch ein paar ausgefallene Pakete ausgedacht haben, geht es nur noch darum, Ihre Gäste darauf aufmerksam zu machen.

Upselling an der Rezeption

Der direkteste Weg ist, Gäste gleich beim Einchecken über Ihre diversen Services zu informieren. Dann können Sie auch sofort Buchungen dafür annehmen und alle Details klären.

Je nachdem wie viele Leistungen Sie anbieten, kann dies jedoch den Rahmen sprengen und sich für Reisende etwas langwierig anfühlen. Zudem ist es schwer einzuschätzen, welche Angebote Ihre Gäste während des Aufenthalts interessieren könnten.

Upselling Online

Wenn Sie Ihre Zusatzangebote schon auf der Webseite vorstellen, schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Zum einen haben Sie sich dadurch von der Konkurrenz ab, schaffen ein neues Alleinstellungsmerkmal für Ihr Hotel und geben Ihren Gästen einen weiteren guten Grund, bei Ihnen zu buchen.

Zum anderen bekommen Ihre Gäste schon vorab eine Idee, was sie bei Ihnen alles erleben können. Das macht sie empfänglicher für Vorschläge während des Check-Ins. Natürlich können Sie Reisenden auch die Möglichkeit geben, bestimmte Extras schon bei der Reservierung mitzubuchen.

Upselling mit dem SuitePadUpselling über die Gästemappe

Die Gästemappe im Zimmer erlaubt es Ihren Kunden, sich jederzeit über Ihr Hotel und dessen Leistungen zu informieren. Darin können Sie auch wunderbar die Aufmerksamkeit auf Ihre Zusatzangebote lenken.

Den besten Effekt erzielen Sie dabei mit einer digitalen Gästemappe. Sie macht es Ihnen nicht nur einfach, alle Leistungen attraktiv zu präsentieren und aktuell zu halten. Damit können Gäste auch direkt das buchen, was ihnen im Moment zusagt, ganz ohne weiteres Zutun Ihres Teams.

So sparen Sie beim Check-In wertvolle Zeit und Reisende haben trotzdem die Möglichkeit, ihren Aufenthalt individuell zu gestalten.

Jetzt sind Sie an der Reihe

Lassen Sie sich von unseren kuriosen Beispielen inspirieren und geben Sie Ihren Gästen den unvergesslichen Aufenthalt, den sie sich wünschen. Natürlich muss es nicht immer etwas Verrücktes sein. Auch einfache Services können eine Reise zum einzigartigen Erlebnis machen. Aber warum nicht auch mal etwas Ausgefallenes anbieten? So ist der Wow-Faktor garantiert!

 

Copyright: SuitePad
Veröffentlicht am 18. November 2022

PRODUKTDEMO ANFRAGEN


Juliana Hahn

Juliana Hahn

Juliana Hahn hat sich als Texterin auf die Hotellerie spezialisiert und schreibt seit mehreren Jahren für führende Unternehmen der Branche.

Empfohlene Artikel