- Aktualisiert am 11.02.19 -

Die Digitalisierung verändert nahezu jeden Lebensbereich. Auch die Ausstattung von Hotelzimmern steht vor diesem Hintergrund immer wieder auf dem Prüfstand. Die Deutsche Hotelklassifizierung hat auf diesen Trend reagiert und bestätigt, dass SuitePads dem Grundsatz nach auch klassische Hotel Telefone ersetzen können. Bereits 2014 hat die Deutsche Hotelklassifizierung die Tablet PCs im Prinzip als Ersatz für papierbasierte Gästeinformationen anerkannt. Da SuitePad zudem ein breites Entertainmentangebot umfasst, wie Internetzugriff, Spiele oder digitale Zeitungen, können Hotels dem Grundsatz nach sogar mit Extrapunkten bei der Klassifizierung rechnen.

Wichtig im Rahmen der Anerkennung durch die Deutsche Hotelklassifizierung ist, dass die Telefonfunktion gut sichtbar auf dem Start-Display des Tablet platziert wird und das Telefonieren mit externen Gesprächspartnern,zwischen den Zimmern sowie mit der Rezeption auch ohne Headset möglich und einfach zu bedienen ist.

Die ganzen Gegenstände die man sonst auf dem Zimmer findet konvergieren jetzt mehr und mehr auf ein einziges Gerät. Die Anerkennung durch die Deutsche Hotelklassifizierung ist die Voraussetzung, dass Hoteliers diesen Trend mitgehen können. Daher ist diese Anerkennung ein kleiner Meilenstein für uns.  

Die Integration einer virtuellen Telefonanlage bringt nun weitere zahlreiche Vorteile für Hotels. Durch die Einsparung von Einrichtungskosten, einer reduzierten monatlichen Grundgebühr und den wegfallenden Kosten für die Verkabelung bei Neubauprojekten stellt das Telefonieren über „Voice over IP“ eine kostengünstige Alternative zur klassischen Telefonanlage dar. In der Vergangenheit haben sich bereits einige Hotelkonzepte gegen klassische Telefone auf dem Zimmer entschieden. Mit SuitePad gibt es nun eine elegante Lösung, die sowohl TV Zeitschrift, das Hotel Telefon als auch Gästemappe und weitere Gegenstände auf einem Gerät vereint und dem Grundbedürfnis des Gastes nach Kommunikation mit dem Hotel, aber auch ihrem Sicherheitsbedürfnis effizient nachkommt.

Mehr Informationen zu SuitePad als Hoteltelefon finden Sie unter SuitePad Phone.

 

Moritz von Petersdorff-Campen

Moritz von Petersdorff-Campen

Moritz ist Mitgründer und Geschäftsführer der SuitePad GmbH. Er ist verantwortlich für die strategische Ausrichtung des Unternehmens und leitet das Go-To-Market-Team sowie die administrativen Abteilungen. Moritz verbrachte seine Kindheit auf dem elterlichen Bauernhof in Niedersachsen und lebt aktuell mit seiner Familie in Berlin.

Verwandte Artikel