- Aktualisiert am 28.07.21 -

Erfahren Sie, wie Hoteliers in der Pandemie das Vertrauen der Gäste zurückgewinnen können, wenn die Beschränkungen gelockert werden.

Eins steht fest: die Pandemie hat die größte Rezession ausgelöst, die die Hotelbranche – und das Gastgewerbe im Allgemeinen – seit dem 2. Weltkrieg erlebt hat. Laut einem kürzlich erschienenen Artikel der EHL Insights ging die Auslastung auf dem Höhepunkt des Ausbruchs um ganze 67 % zurück. Die Zahlen für Europa und die USA fallen ähnlich aus; und jetzt, da wir mitten in eine zweite Welle stehen, schauen Hoteliers besonders angespannt auf die aktuellen Bestimmungen der Regierungen.

Aber sind die Beschränkungen der Bundesregierung tatsächlich der einzige Grund dafür, dass die Gäste nicht zurückkommen? Anscheinend nicht: Einer Umfrage von PWC zufolge gaben 38 % der Befragten an, dass sie lieber vermeiden zu fliegen, 37 % sagten, sie würden keine Kurzzeitmietmodelle wie Airbnb nutzen und 16 % erklärten, dass sie in keinem Markenhotel wie dem Marriott oder Hilton übernachten würden. Wenngleich diese Zahlen mit dem Abebben der Pandemie sicherlich auch zurückgehen werden, zeigt sich doch, dass es unabhängig von auferlegten Beschränkungen Faktoren gibt, die die Menschen davon abhalten zu reisen – nämlich ihre Ängste in Bezug auf das Virus. Was können Hoteliers also tun, um Gäste davon zu überzeugen, dass ihr Hotel sicher ist, und sie zur Rückkehr zu bewegen? Wir zeigen Ihnen, wie die Tablets von SuitePad Ihnen dabei helfen, das Vertrauen der Gäste wieder herzustellen, damit sie früher und zahlreicher zurückkommen.

Lücken schließen mit digitaler Technologie

Es ist leichter für Gäste wie gewohnt in ihren geliebten Sommerurlaub zu fahren, wenn Hotels ein geeignetes Konzept zur Einschränkung von COVID-19 gewährleisten können.  Diese Einschränkungen führen jedoch höchstwahrscheinlich auch zu Umsatzeinbußen bei den Hoteliers: Um die Abstandsregeln einhalten zu können, wird die maximale Auslastung des Hotelrestaurants verringert und es fallen Mehrausgaben für Reinigungspersonal, persönliche Schutzausrüstung und spezielle Desinfektionsprodukte an. Die Aufrechterhaltung dieses empfindlichen Gleichgewichts zwischen dem Vertrauen der Gäste und dem Ertragsmanagement wird darüber entscheiden, wie erfolgreich Hotels nach der Pandemie sind. Hier kommen digitale Lösungen wie das Zimmer-Tablet von SuitePad ins Spiel. Sie helfen Hotels dabei, diese Lücken zu schließen, gleichzeitig Logistikkosten zu senken. Für eine sicherere und daher entspanntere Hotelatmosphäre für Gäste aber auch für das Personal.

Die In-Room-Tablets bieten Funktionen, die in Hotels üblicherweise persönlich erledigt werden wie Tische im Hotelrestaurant reservieren, Produkte aus dem Hotelshop kaufen und Informationen zur Umgebung und den im Hotel gebotenen Aktivitäten einholen. Wenn all das online stattfindet, senken Sie Ihren Bedarf an zusätzlichem Hotelpersonal für den kontaktlosen Service, den die Gäste fordern. Gleichzeitig stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Gästen das hochwertige Hotelerlebnis bieten können, welches erwartet wird.

SuitePad schafft Vertrauen

Die vielen Funktionen, die mit einer SuitePad-Installation zur Verfügung stehen, machen die digitale Gästemappe zur perfekten Lösung für das Wohlbefinden Ihrer Gäste während des Hotelaufenthalts. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige der wichtigsten Funktionen vor und erklären, wie sie Ihnen helfen, das Vertrauen Ihrer Gäste wieder herzustellen:

SuitePad: Frühstück direkt über das Tablet im Hotelzimmer  bestellen

Roomservice digital bestellen: In einer Zeit, in der Gäste aufgrund des Übertragungsrisikos nicht so gerne auswärts essen, ist das eigene Hotelzimmer zum idealen Speiseraum avanciert. Mit der digitalen Gästemappe von SuitePad können Sie eine ausführlichere Speisekarte anbieten als mit den Alternativen in Papierform; gleich mit integrierter Chatfunktion für Gästeanfragen und unbegrenztem Platz für Bilder von Gerichten. Das SuitePad fungiert als Mittler zwischen Hotelpersonal und Gästen und ist im Wesentlichen ein digitaler Kellner für Gäste im behaglichen Umfeld ihres eigenen Hotelzimmers.

Die Informationszentrale:  Wenn Gäste Informationen über das Hotel benötigen, fragen sie normalerweise an der Rezeption. Aufgrund der Abstandsregelung und den Befürchtungen einer Ausbreitung von COVID-19 sollte diese Art der Interaktion nur eingeschränkt angeboten werden. Mit dem SuitePad können Sie ein Servicelevel auf dem Hotelzimmer bieten, mit dem eine Alternative in Papierform nicht mithalten kann. Außerdem können Gäste, die eine Ausbreitung des Virus befürchten, Abstand halten. Mit unseren Tablets können Sie Ihre Gäste zu jeder Zeit über die aktuellsten COVID-19-Beschränkungen in Ihrem Hotel informieren. So stellen Sie sicher, dass die Gäste immer auf dem Laufenden sind und sich während ihres Aufenthaltes sicher fühlen.

SuitePad Green OptionGäste bestimmen den Reinigungsplan für ihr Zimmer: In einem Hotel laufen gewöhnlich viele Prozesse außerhalb des Einflusses der Gäste ab. Aktuell kann dies Ängste in Bezug auf die Ausbreitung des Virus auslösen. Ein klassisches Beispiel dafür ist die Zimmerreinigung. Die meisten Gäste setzen sich normalerweise nicht mit dem Reinigungssystem eines Hotels auseinander. Aber aus Angst vor einer Ansteckung fühlen sich viele Gäste nicht wohl bei dem Gedanken, dass andere ihr Zimmer betreten. Daher ist es am besten, wenn die Gäste selbst wählen können, ob ihr Zimmer gereinigt werden soll oder ob sie sicherheitshalber ganz darauf verzichten möchten. Die Green Option von SuitePad bietet Gästen genau diese Wahl. Lesen Sie für mehr Informationen auch unseren englischen Blogbeitrag: Using In-room Tablets to Overcome the Four Biggest Obstacles for Hoteliers During the Coronavirus Era.

Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose SuitePad-Demo an und stellen das Vertrauen Ihrer Gäste wieder her

Da uns die derzeitige Pandemie anscheinend noch eine Weile begleiten wird, sind Lösungen gefragt, die Ihren Gästen zurück zu einer gewissen Normalität verhelfen. Hier bei SuitePad haben wir die perfekte Lösung für Sie. 

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie SuitePad die Ängste Ihrer Gäste in der Pandemie mildern kann, dann kontaktieren Sie uns noch heute für eine kostenlose Demo unseres Produkts. Unser Expertenteam zeigt Ihnen gerne, wie genau SuitePad die Prozesse in Ihrem Hotel in einer Zeit, in der sich die Dinge recht drastisch verändert haben, vereinfachen kann.

- Veröffentlicht am 24. November 2020

JETZT DEMO VEREINBAREN

Topics: COVID-19

Gregor Herz

Gregor Herz

Als Content Marketing Manager bei SuitePad recherchiert Gregor die neuesten Trends in der Industrie und erstellt interessante, informative und verständliche Inhalte für unsere Webseite, den Blog und andere Online Kanäle.

Verwandte Artikel